Der Sommer in Polen wird laut – der Festivalkalender 2019

2 Juli 2019 , Tags:: Ereignisse

Größtes Umsonst-und-Draußen-Festival an der Oder wird 25 / Rock, Jazz, Ethno- und Country-Musik in Ferienzentren und Metropolen 

In Kostrzyn (Küstrin) an der Oder, gleich hinter der deutsch-polnischen Grenze, feiert Europas größtes Umsonst-und-Draußen-Festival in diesem Sommer sein 25-jähriges Jubiläum. Gestartet als „Haltestelle Woodstock“ firmiert es seit vergangenem Jahr als Pol’and Rock-Festival. In den vergangenen Jahren zählte man regelmäßig mehr als eine halbe Million Gäste aus Polen, Deutschland und anderen Ländern Europas. Auch zahlreiche andere Musikfestivals locken im Sommer an Polens Küste, in die Berge, nach Masuren oder in die Städte.

 

 Zu den wichtigsten Künstlern der Jubiläumsausgabe von Pol’and Rock, die vom 1. bis 3. August 2019 stattfindet, zählt Skunk Anansie, ein Schwergewicht des politischen Alternative-Rocks. Die Band mit der eindrucksvollen Frontfrau Skin sorgte in den 1990er Jahren mit ihren kritischen Texten und dem radikalen Auftreten für Furore. Ein weiterer Superstar ist Ziggy Marley. Der älteste Sohn von Reggae-Legende Bob Marley hat in Kostrzyn seinen ersten Auftritt in Polen überhaupt. Ein musikalisches Ereignis ist der Australier Benjamin Stanford, alias Dub FX. Nur mit seinem Stimmapparat und einer Loop Machine ausgerüstet zog er vor 15 Jahren als Straßenmusiker durch Europa und schuf live eindrucksvolle Klangteppiche im Stil von Dub Step oder Drum and Bass.

Zum festen Bestandteil des Festivals gehört seit vielen Jahren die „Akademie der Schönsten Künste“. Das Format will den Austausch zwischen Persönlichkeiten aus Kunst, Politik, Wirtschaft, Religion und den Festivalgästen fördern. 2019 sind unter anderem die auch in Deutschland bekannten Schriftsteller Olga Tokarczuk, Filip Springer und Mariusz Szczygiel sowie der Warschauer Richter Igor Tuleya und die Sängerin Kasia Nosowska zu Gast. www.polandrockfestival.pl

Vier Tage Musikerlebnis bietet das diesjährige Open’er Festival vom 3. bis 6. Juli in Gdynia (Gdingen) an der Ostsee. Die 18. Ausgabe steht im Spannungsfeld zwischen Indie-Pop, R’n‘B und Alternative-Klängen. Als Hauptact wird die New Yorker Pop-Ikone Lana del Rey auf dem Festivalgelände am Flughafen Kossakowo erwartet. Neben ihr sind drei weitere musikalische Powerfrauen vertreten. Die britische Sängerin Anna Calvi thematisiert auf ihrem neuen Album „Hunter“ die Frage nach den Grenzen von Geschlechterbildern. Die ebenfalls aus England stammende R’n’B-Songwriterin Jorja Smith veröffentlichte mit 18 Jahren im Internet ihre Debüt-Single „Blue Lights“, die auf Anhieb ein Riesenerfolg wurde. Die katalanische Sängerin Rosalía verbindet den traditionellen Flamenco ihrer spanischen Heimat mit Elementen aus Pop und R’n’B. Wie in den vergangenen Jahren wird es ein Begleitprogramm mit Fashion Stage und verschiedenen Kunstaktionen geben. www.opener.pl

Das größte Elektrofestival der Woiwodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) ist seit vielen Jahren das Sunrise im Seebad Kołobrzeg (Kolberg). Die diesjährige Ausgabe findet vom 19. bis 21. Juli 2019 erstmals auf dem einstigen Fliegerhorst im außerhalb gelegenen Ortsteil Podczele statt. Auf fünf thematischen Bühnen erleben Besucher ein Programm von Elektronischer Tanzmusik über Tech-House bis hin zu Trance. Zu den Highlights gehören die Auftritte von Größen wie Paul van Dyk und Armin van Buuren. www.sunrisefestival.pl

Schon zum 13. Mal findet das Festival „Legends of Rock“ im 10.000 Besucher fassenden Amphitheater des Resorts Dolina Charlotty bei Ustka (Stolpmünde) statt. Eröffnet wird es am 29. Juni 2019 von John Fogerty, dem Gründer, Komponisten und Leadsänger der Band Creedence Clearwater Revival. Er tritt bei seiner Welttour erstmals in Polen auf. Höhepunkt des Festivals dürfte das Konzert der britischen Rockband Status Quo am 27. Juli sein. www.legendyrocka.com

Summer Jazz Days in Warschau. Foto: Stadtverwaltung

Mit hochrangigen Festivals locken auch Polens große Städte. So finden vom 4. bis 7. Juli in Warszawa (Warschau) die Summer Jazz Days statt. Die Veranstaltung will neue und avantgardistische Jazzmusik an die Weichsel holen. Mit dabei sind die Band des Bassisten Stanley Clark, die Sängerin Jazzmeia Horn sowie der Tenorsaxophonist James Brandon Lewis. Zudem gibt Hardbop-Saxophonist Benny Golson ein Konzert anlässlich seines 90. Geburtstages. Das Eröffnungskonzert mit dem Londoner Jazzkollektiv Maisha sowie den polnischen Bands Tricphonix und Lounge Ryszards findet bereits am 29. Juni im Amphitheater Bemowo bei freiem Eintritt statt. www.adamiakjazz.pl

Rund 100 Künstler geben vom 2. bis 7. Juli in Kraków (Krakau) einen Einblick in die Entwicklung musikalischer Traditionen verschiedener Volksgruppen aus der ganzen Welt. Mit dabei sind beim etnofestival unter anderem die Frauenband Tuuletar, die mystische finnische Gesänge mit modernen Klängen wie Hip Hop verbindet, wie auch die Sängerin Aziza Brahim aus der Westsahara oder die polnische Romni-Sängerin Teresa Mirga. Pop, Rock und Hip Hop aus Polen und aller Welt erklingt am 16. und 17. August beim 13.  Live Festival. Erwartet werden in Krakau der jamaikanische Sänger Masego, der seinen Stil selbst als TrapHouseJazz bezeichnet, der britische Electro-House DJ Calvin Harris und der aus Seattle stammenden Rapper Macklemore. www.livefestival.pl, www.etnokrakow.pl

Von türkischem Underground bis polnischem Folk, von der Britpopband Suede bis zur Hip Hop-Jazz-Sängerin Neneh Cherry reicht die Bandbreite der musikalischen Stile beim diesjährigen OFF-Festival in der schlesischen Metropole Katowice (Kattowitz). 2006 von Artur Rojek, dem Sänger der Band Myslovitz, als Festival für Alternative-Musik gegründet, will es auch im vierzehnten Jahr seines Bestehens anspruchsvollen Pop und Musik, die nicht von der Stange ist, nach Polen bringen. Knapp 60 Bands und Einzelmusiker kommen vom 2. bis 4. August in den Park Dolina Trzy Stawów. www.off-festival.pl

Zu einer festen Instanz im Nordosten von Polen hat sich das Suwałki Blues Festival entwickelt. Es findet vom 11. bis 14. Juli bereits zum zwölften Mal statt. Das diesjährige Lineup liest sich wie ein Who’s Who der polnischen und US-amerikanischen Blues-Szene. Zu den Highlights zählen die Auftritte der Kenny Wayne Shepherd Band, von Lucky Peterson, dem Corry Harris Acoustic Trio und den Cash Box Kings. Zudem gibt es ein Begleitprogramm mit Happenings, Jam-Sessions, eine Motorrad-Parade und Ausstellungen. www.suwalkiblues.com

Mit dem Piknik Country findet vom 26. bis 28. Juli im masurischen Mrągowo (Sensburg) ein weiteres Festival statt, das der nordamerikanischen Musiktradition gewidmet ist. Zur inzwischen 38. Ausgabe haben sich Bands aus Polen, den USA, Kanada, Tschechien und Schweden angekündigt. So etwa die Bluegrass-Band Rapidgrass aus Colorado oder Anthony Tullo, der zu den kanadischen Country-Shootingstars der letzten fünf Jahre zählt. Zum Festival gehören auch Live-Vorführungen und Workshops in traditionellen Tänzen wie Square Dance. www.ckit.mragowo.pl

In Olsztyn (Allenstein), der Hauptstadt von Ermland-Masuren, findet vom 15. bis 17. August das Olsztyn Green Festival statt. Das Festival am Jezioro Ukiel (Okullsee) will tanzbare Musik und einen bewussten Umgang mit der Natur zusammenbringen. So erwarten Besucher nicht nur polnische Musikgrößen wie Mela Koteluk, Voo Voo oder Fisz Emade, sondern auch ein informatives Programm rund um nachhaltige Ernährung sowie Umwelt- und Naturschutz. www.olsztyngreenfestival.com

Wer wissen will, was die polnische Rockszene aktuell zu bieten hat, sollte zum Cieszanów Rock Festival reisen. Es findet vom 15. bis 17. August im gleichnamigen Ort im Karpatenvorland bereits zum zehnten Mal statt. Größen wie die Metalband Acid Drinkers, die Punkrock-Legende Pidżama Porno oder die Alternative-Rockformation El Dupa geben sich dort die Ehre. www.cieszanowrockfestiwal.pl

 

Mehr Info: https://www.polen.travel/de/news/der-sommer-in-polen-wird-laut-der-festivalkalender-2019?fbclid=IwAR0MhKsnYxYgnwNL_HEbcaOWu6ryYeRj43Z9KYUfUxATF4KNOYHrEwLqdjY

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners who may combine it with other information that you’ve provided to them or that they’ve collected from your use of their services. You consent to our cookies if you continue to use our website.