Tarnów und Umgebung - Touristinformation / Es ist sehenswert / Neuigkeiten

Ein viertätiges Fest für die Liebhaber des Kunsthandwerks, altes Handwerk, die Volkskunst, sowie für die kulinarischen Spezialitäten und regionalen Produkte.

Außerdem kann man auch an zahlreichen Werkstätten, Wettbewerben, verschiedenen Arten der Kreativität und der Animationen teilnehmen.

Sie werden sich besonders an die Jugendlichen richten, die Tarnów während desWeltjugendtages besichtigen. Die Anwohner und Touristen sind auch herzlich willkommen.

Der Name des Ereignisses bezieht sich auf den Jakobsweg, der durch Tarnów verläuft.

Mehr Informationen: www.tarnow.travel

Am nächsten Montag, ab 18. Juli 2016 wird der Parkplatz für die Reisebusse auf der Goldhammerstraße geschlossen.Wegen der Renovierung von der Goldhammerstraße (der Abschnitt von der Mickiewiczstraße bis zur ks R. Sitkostraße) wird der Parkplatz für Busse nicht erreichbar.

Ab 4. Juni bs zum 2. August wegen des NATO Gipfels, des Weltjugendtags und des Papstbesuches führt die Republik Polen Grenzkontrollen an den Schengen-Binnengrenzen ein.